AAA | Drucken

 

Hinterglasbild

Hinterglasbild: Jesus als neuer Adam

Hinterglasbild: Jesus als neuer Adam

Oberammergau
1. Hälfte 19. Jahrhundert

Jesus als der Neue Adam, der die Welt durch seinen Tod von der Sünde befreit, ist hier neben den Attributen des Alten Adams dargestellt, durch den die Sünde auf die Erde gekommen ist.

Die Hinterglasmalerei ist eine spezielle Art der Glasmalerei. Auf eine dünne Glasscheibe werden lichtundurchlässige Farben aufgetragen. Nachdem die Konturen gezeichnet sind werden die Figuren und zuletzt der Hintergrund ausgemalt. Die Hinterglasmalerei ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt und verbreitete sich von Italien ausgehend ab dem 16. Jahrhundert in ganz Mitteleuropa. Die Herstellung erfolgte zumeist in bäuerlichen Großfamilien, die sich damit, vor allem im Winter, ein Zubrot verdienten.

Das Hinterglasbild wird im Depot aufbewahrt.