AAA | Drucken

 

Aufkleber

Aufkleber

Aufkleber „stoppt die atomindustrie ...“

Tübingen
1980er Jahre

Die erste Welle der Anti-Atomkraft-Bewegung fand ihre Ausdrucksformen im Protest. Demonstrationen, Blockaden und Kundgebungen waren ihre Wege zur Formulierung des Nicht-Einverstandenseins mit der gängigen Politik zu diesem Thema. Buttons an der Kleidung und Aufkleber auf Autos, Taschen und Koffern boten die Möglichkeit, seine Meinung im Alltag jedem kund zu tun.

Der Aufkleber wird im Depot aufbewahrt.