AAA | Drucken

 

Mammut

Mammut

Mammut

Geißenklösterle
circa 35.000 Jahre alt

Neben dem „Adoranten“ wurde im Geißenklösterle auch eine Mammutfigur gefunden. Obwohl die Ritzlinien des aus Mammutelfenbein geschnitzten Halbreliefs nicht mehr sehr tief sind und die Umrisse dadurch etwas verwaschen erscheinen, kann man noch sehr gut die Stärke und Kraft dieser ungemein dynamisch angelegten Darstellung erkennen. Schönheit, Ehrfurcht und Verständnis für dieses gigantischste Tier der Eiszeit spiegeln sich in dieser Darstellung wieder. Beschwörende Zeichen finden sich in seinen Köper eingekerbt. Ähnliches ist nahezu allen Kleinkunstwerken dieser Zeit eigen.

Das Mammut ist in der Schausammlung „LegendäreMeisterWerke“ zu sehen.

zurück zur Sammlung
Digitaler Katalog