AAA | Drucken

 

Olga von Württemberg

Kronprinzessin Olga von Württemberg

Kronprinzessin Olga von Württemberg

Franz Xaver Winterhalter (1801-1873)
Stuttgart
1856

Ein russischer Stern in Schwaben
Grandios bringt der Hofmaler Franz Xaver Winterhalter die vornehme Haltung der Zarentochter(1822 – 1892) ins Bild. Untätig sitzt sie da, dem Betrachter zur Schau. Ihn lässt die Kronprinzessin erstaunlich nahe an sich heran. Sie lächelt ihn sogar ein wenig an. Gleichwohl trifft ihr Blick den Betrachter so, dass er „jenes Unnahbare“ zur Kenntnis zu nehmen hat, durch das sich die Prinzessin „von allen anderen Menschenkindern scheidet“, wie es der Kunstkritiker Peter Pecht formulierte.

Das Gemälde ist in der Schausammlung „LegendäreMeisterWerke“ zu sehen.

zurück zur Sammlung
Digitaler Katalog