AAA | Drucken

 

Neujahrsmedaille der Stadt Freudenstadt

Neujahrsmedaille Vorderseite

Neujahrsmedaille der Stadt Freudenstadt

Johann Pfister (Stempelschneider), 1627

Im Jahre 1599 gründete der württembergische Herzog Friedrich I. (reg. 1593–1608) im Nordschwarzwald eine neue Stadt. Der Grundriss Freudenstadts wurde von Heinrich Schickhardt (1558–1635), dem bedeutenden Renaissance-Architekten und Hofbaumeister, entworfen. Um eine große Freifläche im Zentrum plante er drei Häuserzeilen, die in ihrer Anordnung an ein Mühlebrett erinnern. Diesen völlig neuartigen Stadtgrundriss zeigen auch die Rückseiten von Gold- und Silbermedaillen, die 1627 geprägt wurden. Auf ihrer Vorderseite ist das vierfeldrige württembergische Herzogswappen dargestellt.

Die Medaille ist in der Schausammlung LegendäreMeisterWerke“ zu sehen.

zurück zur Sammlung
Digitaler Katalog

Neujahrsmedaille Rückseite