AAA | Drucken

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen für Mitglieder

Exkursionen für Mitglieder

Kulturschätze der Region von Hohenlohe bis zum Bodensee

Im Anschluss an die Große Landesausstellung „Die Schwaben“ stehen bei den Ausflügen der Gesellschaft noch zweimal die Geschichte des Ländles und seiner Bewohner im Mittelpunkt: Im Mai spürt die Gesellschaft der Ausstellung in Ulm nach, das sich im Spätmittelalter zur wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Metropole Schwabens entwickelte, und im Juli widmen sich die Reisenden gleich zwei Tage lang Orten des oberschwäbischen Barocks am Bodensee. Eine besondere Einladung der Museen Würth rundet die sommerlichen Ausflüge in Schwäbisch Hall und Künzelsau ab.

ULM, Fr, 12. Mai 2017

•    Stadtrundgang zur Geschichte und Gegenwart der Doppelstadt mit Besichtigung des Ulmer Münsters
•    Mittagspause im historischen Fischer- und Gerberviertel (Selbstzahler)
•    Schauspielführung im Donauschwäbischen Zentralmuseum: Sechs verschiedene Charaktere laden zu einer temperamentvollen Reise durch die Geschichte der Donauschwaben ein.
•    Kaffee und Kuchenpause in Wiblingen (im Reisepreis inbegriffen)
•    Geführte Besichtigung des Klosters Wiblingen: Das Kloster mit seiner Kirche bildet einen letzten Höhepunkt der barocken Kirchenbaukunst in Oberschwaben. Der Bibliothekssaal gilt als eine der gelungensten Raumschöpfungen des Rokoko.

Abfahrt: 8:15 Uhr Altes Schloss, Karlsplatz (Busspur), Rückkehr: ca. 18:45 Uhr
Teilnahmegebühr: 70 €

HOHENLOHE, Do, 8. Juni 2017

•    Begrüßung durch die Kuratorin der Sammlung Würth, C. Sylvia Weber
•    Besuch der Ausstellung Alte Meister in der Sammlung Würth sowie Präsentationen der
Schutzmantelmadonna von Hans Holbein d.J. und des Falkensteiner Retabel des Meisters von
Meßkirch in der Johanniterkirche in Schwäbisch Hall
•    Führung durch die Ausstellung Wasser Wolken Wind – Elementar- und Wetterphänomene in Werken der Sammlung Würth in der Kunsthalle Würth
•    Mittagessen im Sudhaus an der Kunsthalle Würth (Selbstzahler)
•    Rundgang durch das des Lager- und Logistikzentraums der Adolf Würth GmbH & Co. KG
•    Einladung zum Kaffee im Museum Würth
•    Führung durch die Ausstellung „Allerlei Entdeckungen – Einblicke in die Sammlung Carmen Würth“ im Museum Würth

Abfahrt: 8 Uhr Karlsplatz (Busspur), Rückkehr: ca. 18 Uhr
Teilnahmegebühr: 40 €

BODENSEE, Di 4. und Mi 5. Juli 2017

•    Geführter Stadtrundgang mit Besichtigung der Basilika St. Martin in Weingarten
•    Führung durch das Museum Humpis-Quartier in Ravensburg: Das Museum in einem mittelalterli-chen Wohnquartier zeigt die Lebenswelt des Mittelalters.
•    Das Stadtschauspiel „Die Türmerin“ führt durch das Ravensburg des 18. Jahrhunderts.
•    Übernachtung im Hotel Rebgarten, mitten im Herzen von Ravensburg
•    Führung durch das Neue Schloss Meersburg: Die barocke Residenz der Fürstbischöfe von Konstanz beeindruckt mit ihrem monumentalen Treppenhaus und einem überwältigenden Panoramablick über den Bodensee.
•    Besichtigung der Barockbasilika Birnau - Wallfahrtskirche und Barockjuwel am Bodensee
•    Führung durch das Kloster und Schloss Salem, dem größten Zisterzienserkloster im süddeutschen Raum, das zugleich lange Zeit markgräfliches Schloss war.
Abfahrt: 4. Juli 2017, 7 Uhr Karlsplatz (Busspur),
Rückkehr: 5. Juli 2017, ca. 19 Uhr
Teilnahmegebühr: 190 € (inklusive Übernachtung mit Frühstück, fakultative gemeinsame Mittags- und Abendessen nicht im Reisepreis enthalten).

Bitte beachten

Für die Exkursionen ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 21. April per Rückmeldebogen erforderlich: Download Rückmeldebogen

SOMMERFEST FÜR MITGLIEDER DER FÖRDERGESELLSCHAFT

Sa, 27. Mai 2017, 18 bis 23 Uhr

Es erwartet Sie ein reges Programm mit Musik, zahlreichen Führungen durch unsere Schausammlungen und die Schlosskirche sowie eine Feuerperformance, die den Abend fulminant abrundet. Die Einladung mit Anmeldebogen geht den Mitgliedern per Post zu.