AAA | Drucken

 

Stellenangebote

Arbeiten im Herzen von Stuttgart: Das Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss Stuttgart!

Projektsteuerer/-in im Ausstellungsmanagement

Das Landesmuseum Württemberg mit seiner Außenstelle, dem Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch, und seinen Zweigmuseen gehört zu den größten kulturhistorischen Museen in Deutschland. Seine Ausstellungen erfahren bundesweite Aufmerksamkeit.

Für eine archäologische Sonderausstellung (von Oktober 2018 bis April 2019) sowie einzelne Präsentationen im Museum der Alltagskultur ist zum 1. September 2016 die Stelle einer/eines Projektsteuerers/-in im Ausstellungsmanagement befristet bis Mai 2019 in Vollzeit zu besetzen.

Wir erwarten
•    abgeschlossenes Hochschulstudium (M.A., Diplom, Master)
•    Berufserfahrung im Bereich des Ausstellungsmanagements
•    Kenntnis der Abläufe in Museen und Ausstellungen
•    Interesse an kulturhistorischen Themen
•    umfassende Erfahrungen mit der Realisierung von Projekten, deren Leistungen durch die HOAI beschrieben werden, dazu Kenntnisse im Ausschreibungs- und Vergabewesen
•    Erfahrung in der Kostenüberwachung komplexer Projekte im Kulturbereich, dazu wirtschaftliches Denken
•    Erfahrung in der Terminplanung und -steuerung
•    Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Disziplinen und Fachbereichen
•    Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit
•    ästhetischen Anspruch und Qualitätsbewusstsein
•    sehr umfassende Kenntnisse im Umgang mit MS Office
•    Belastbarkeit und die Bereitschaft über die üblichen Arbeitszeiten hinaus sich zu engagieren, auch am Wochenende
•    Mobilität (Führerschein Klasse 3)

Sie erwartet
•    eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten und professionellen Umfeld
•    ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
•    die umfassende Koordination einer archäologischen Sonderausstellung im Alten Schloss in Stuttgart sowie einzelner Präsentationen im Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch
•    gemeinsam mit der wissenschaftlichen Projektleitung verantworten Sie die qualitätvolle, fristgerechte Realisierung innerhalb der Budgetgrenzen
•    die Koordination eines großen Projektteams

Die Stelle ist vorerst bis zum Ablauf der Sonderausstellung im Mai 2019 befristet. Es besteht ggf. die Möglichkeit, im Anschluss in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis übernommen zu werden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. Juli 2016 an das Landesmuseum Württemberg, Herrn Jan-Christian Warnecke, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart.

E-Mail Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.




Praktikum im Landesmuseum Württemberg

Im Landesmuseum Württemberg können folgende Praktika absolviert werden:

  • Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium
  • freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung bis zu 3 Monaten, sofern ein solches Praktikum nicht bereits bei einer anderen Einrichtung des Landes Baden-Württemberg absolviert wurde

Abteilungen zur Auswahl

  • Wissenschaftliche Abteilungen (Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte und Volkskunde)
  • Drittmittel, Gremien und Veranstaltungen
  • Projektsteuerung
  • Verwaltung
  • Restaurierung (hier nur Vorpraktikum zum Studium der Restaurierung, mind. 1 Jahr, weitere Infos finden Sie hier)

Praktikumsdauer: mind. 4 Wochen, max. 3 Monate

Das Praktikum wird nicht vergütet. Fahrtkosten des ÖPNV können auf Nachweis erstattet werden. Zu Beginn des jeweiligen Praktikums werden Ablauf und Ziele festgelegt. Nach Beendigung des Praktikums wird eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnisse) per Post oder online an das Landesmuseum Württemberg, Abteilungssekretariat, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart oder abteilungssekretariat spamgeschützt @ spamgeschützt landesmuseum-stuttgart.de.

Bei Fragen steht Ihnen das Abteilungssekretariat unter abteilungssekretariat spamgeschützt @ spamgeschützt landesmuseum-stuttgart.de oder Tel: 0711 89 535 200/201 gerne zur Verfügung.