AAA | Drucken

 

Stellenangebote

Arbeiten im Herzen von Stuttgart: Das Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss Stuttgart!

Wissenschaftliche Volontärin/ Volontär

Beim Landesmuseum Württemberg ist zum 1. November 2015 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Volontärin/ Volontärs in der Fachabteilung Kunst- und Kulturgeschichte in Vollzeit zu besetzen.

Wir bieten eine qualifizierende Weiterbildung für die Arbeit in Museen. Das Volontariat umfasst Tätigkeiten in allen Aufgabenbereichen der Abteilung Kunst- und Kulturgeschichte, insbesondere die Mitarbeit an der Vorbereitung und Umsetzung der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg 2016/17 „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“. Dabei bildet die Mitwirkung an der Erstellung und Redaktion des Begleitbandes einen besonderen Schwerpunkt.

Wir setzen voraus:
ein möglichst mit Promotion abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder Geschichte

Wir erwarten:
erste Erfahrungen in der Museumsarbeit
Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
Erfahrungen mit Redaktionstätigkeiten
einen flüssigen Schreibstil und eine sorgfältige Arbeitsweise
überdurchschnittliches Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität

Das Volontariat ist zunächst auf ein Jahr befristet, die Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich. Das Entgelt beträgt Euro 1.719,14 brutto monatlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
24. Juni 2015
an das Landesmuseum Württemberg, Abteilungssekretariat, z. Hd. Frau Krabel, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. 

Online-Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten können wir Ihnen leider nicht erstatten.


Wissenschaftliche Volontärin/ Volontär

Beim Landesmuseum Württemberg ist zum 1. November 2015 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Volontärin/Volontärs im Referat für Provinzialrömische und Klassische Archäologie zu besetzen.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom, Promotion von Vorteil) in der Provinzialrömischen Archäologie oder in der Klassischen Archäologie mit vertieften Kenntnissen der römischen Archäologie in Südwestdeutschland.

Persönliches Engagement, die Fähigkeit zur Teamarbeit und Interesse an der musealen Präsentation von Objekten und Themen setzen wir voraus. Erste Erfahrungen in der Museumsarbeit und die Vertrautheit mit Datenbanken sind von Vorteil.

Wir bieten eine qualifizierende Weiterbildung für die Arbeit in Museen. Das Volontariat umfasst die Mitarbeit im Ausstellungs-, Magazin-, und Publikationswesen. Einen Schwerpunkt wird die Mitarbeit an der Umsetzung der Neugestaltung der Schausammlung im ersten Arkadengeschoss des Alten Schlosses bilden. Die Mitarbeit an der Konzeption einer Sonderausstellung ist vorgesehen. 

Das Volontariat ist zunächst auf ein Jahr befristet, die Verlängerung um ein weiteres Jahr ist möglich. Das Entgelt beträgt 1.719,14 Euro (brutto) monatlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
19. Juni 2015 an das Landesmuseum Württemberg, Frau Dr. Nina Willburger, Referat für Klassische und Provinzialrömische Archäologie, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart.

Online-Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten können wir Ihnen leider nicht erstatten.


Freie Mitarbeiter/innen für Führungen und Workshops

Freude an Kultur und Interesse, Kinder für Musik zu begeistern? Das Landesmuseum Württemberg gehört zu den größten Museen in Deutschland. Seine Sammlungen reichen von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Die umfangreiche Sammlung historischer Musikinstrumente im Haus der Musik neben der Stiftskirche bietet einen abwechslungsreichen Rundgang durch mehrere Jahrhunderte und Kulturen. Außerdem lädt das „Kuriose Klanglabor“ große und kleine Besucher ein, spielerisch die Welt der Klänge zu entdecken. Um Familien, Schülern und Vorschülern ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können, sucht das Landesmuseum Württemberg engagierte freie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Führungen und Workshops.

Voraussetzungen
- umfassende Musikkenntnisse
- pädagogische und soziale Kompetenz
- Bereitschaft zur Einarbeitung in unterschiedliche Themen
- Einsatzbereitschaft während der Woche
- Teilnahme an Infoveranstaltungen

Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das Landesmuseum Württemberg, Maria Rothhaupt-Kaiser, Kommunikation und Kulturvermittlung, Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. 


Praktikum im Landesmuseum Württemberg

Im Landesmuseum Württemberg können folgende Praktika absolviert werden:

  • Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium
  • freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung bis zu 3 Monaten, sofern ein solches Praktikum nicht bereits bei einer anderen Einrichtung des Landes Baden-Württemberg absolviert wurde

Abteilungen zur Auswahl

  • Wissenschaftliche Abteilungen (Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte und Volkskunde)
  • Kommunikation (Marketing und Presse) und Kulturvermittlung
  • Drittmittel, Gremien und Veranstaltungen
  • Projektsteuerung
  • Verwaltung
  • Restaurierung (hier nur Vorpraktikum zum Studium der Restaurierung, mind. 1 Jahr, weitere Infos finden Sie hier)

Praktikumsdauer: mind. 4 Wochen, max. 3 Monate

Das Praktikum wird nicht vergütet. Fahrtkosten des ÖPNV können auf Nachweis erstattet werden. Zu Beginn des jeweiligen Praktikums werden Ablauf und Ziele festgelegt. Nach Beendigung des Praktikums wird eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnisse) per Post oder online an das Landesmuseum Württemberg, Abteilungssekretariat, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart oder abteilungssekretariat spamgeschützt @ spamgeschützt landesmuseum-stuttgart.de.

Bei Fragen steht Ihnen das Abteilungssekretariat unter abteilungssekretariat spamgeschützt @ spamgeschützt landesmuseum-stuttgart.de oder Tel: 0711 89 535 200/201 gerne zur Verfügung.