Tanz Theater
Kunstinstallation Performance

Hier geht was!

Altes Schloss, 3. OG

Von August 2019 bis Juni 2020 präsentieren sechs einzigartige Kooperationspartner abwechslungsreiche und teils ungewöhnliche Veranstaltungen für Kulturgenießer, experimentierfreudige Neulinge und Familien. Die Sonderausstellungsfläche im 3. OG des Alten Schlosses wird dabei zur 600m² großen Aufführungsbühne für Tanz, Theater, Kunstinstallationen und Performances. Denn schon während des Umbaus des Foyers soll das Museum Erlebnisort mit den verschiedensten Formaten sein – ein weiterer Schritt in Richtung Third Place, einem Ort der Begegnung, wird vollzogen.

Tanz Theater

Kunstinstallation Performance

Off Theater Goldstaub e.V. © Mariam Haas
Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart © Kiên Hoàng Lê
Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart © Kiên Hoàng Lê
Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart © Gabriele Nagel
Sheherezade © Theater Anu
Sheherezade © Theater Anu

Buntes Programm

mit unseren Partnern

Off Theater Goldstaub e.V.
August 2019: Goldstaub e. V. setzt sich in dem musikalischen Stationentheater „Wankelmut der Herzen. Eine szenische Reise durch die (Un-)Möglichkeiten der Liebe“ mit der Entwicklung der gesellschaftlichen Anerkennung verschiedener Liebesformen auseinander.

Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart
September – Dezember 2019: Die Freie Tanz- und Theaterszene Stuttgart ist ganze vier Monate zu Gast und präsentiert zahlreiche Produktionen aus den Bereichen Tanz, Schauspiel, Figurentheater und Performance.

IMAGINALE
Januar – Februar 2020: Die IMAGINALE, das internationale Figurentheaterfestival Baden-Württemberg, organisiert vom FITZ! Zentrum für Figurentheater, ist mit mehreren Stücken auf der großen Fläche im Alten Schloss vertreten.

Freie Unabhängige Künstlerinnen Stuttgart
März 2020: "Drei Dinge sind bei Hofe unentbehrlich: Gesunde Beine, ein geschmeidiger Rücken und eine glatte Zunge (August von Kotzebue 1761-1819) - NEUE KUNST IM ALTEN SCHLOSS" 
Die Freien Unabhängigen Künstlerinnen Stuttgart inszenieren mit ihrer FUKS Intervention den Raum als permanent bespielten Aufenthaltsraum, als Ort der Begegnung, der die Möglichkeit zum Diskurs, zur Arbeit und zur Erholung bietet.

Theater Anu
April 2020: Das Berliner Theater Anu lädt mit der Abendveranstaltung „SHEHERAZADE - Die Stadt der Erzähler“ und der Tagesinstallation „Yunus, der Erzähler“ für Familien auf eine Reise in ein Labyrinth aus 1001 Baldachinen ein.

Akademie für gesprochenes Wort
Mai – Juni 2020: Den Abschluss bildet die Akademie für gesprochenes Wort. Die „akustische Reise durch die Welt (in) der Metamorphose“ bringt Auszüge aus literarischen und musikalischen Werken zu Gehör, die dem Thema Metamorphose gewidmet sind.