Header

Werte, Tugenden und Manieren im 21. Jahrhundert 13.12.2021

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr  

Eintritt

Eintritt frei / Einlass ab 18 Uhr

Adresse

Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart

Besucherinfo

Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt der aktuellen Corona-Situation statt. Bitte informieren Sie sich unter mahle-stiftung.de oder abonnieren unseren Newsletter: newsletter.mahle-stiftung.de


Zurück

Werte, Tugenden und Manieren im 21. Jahrhundert

Wie gelingt ein respektvolles Miteinander der Menschen und welche Rolle spielen dabei Manieren?
Um Werte, Tugenden und Manieren im 21. Jahrhundert geht es beim nächsten Talk im Landesmuseum Württemberg am 13.12.2021 um 19 Uhr. SWR- und 3Sat-Moderator Markus Brock spricht über das Thema mit Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate.


„Was Ihr den Geist der Zeiten heißt, das ist im Grund der Herren eigener Geist, in dem die Zeiten sich bespiegeln.”
(Goethe, Faust I)

Goethes Diagnose zum Zeitgeist kann auch für unsere Generation eine Lehre sein. In Zeiten von Umbruch und Krise ist der Bedarf nach Orientierung und Wertmaßstäben sehr groß. Fragen nach unseren Werten und Tugenden sind hochaktuell.

Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate ist politischer Analyst, Unternehmensberater und Bestsellerautor. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, u. a. des Bundesverdienstkreuzes. Zu seinen bekanntesten Werken zählt das Buch "Manieren" aus dem Jahr 2003. Der Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie lebt seit Jahrzehnten in Deutschland. 

Das Gespräch wird live gestreamt und steht nach der Veranstaltung in unserer Mediathek  zur Verfügung.


Zur Veranstaltungsreihe

Seit 2018 veranstaltet die MAHLE- STIFTUNG eine Vortrags- und Gesprächsreihe mit historisch-philosophischen Themen, die Aspekte zu den Besonderheiten unserer Geschichte beleuchten, welche die gegenwärtige Verfasstheit unserer Gesellschaft erklären können und deren Betrachtung weichenstellend für unsere Zukunft ist. 

Die Fortsetzung der Reihe öffnet den Horizont für drängende gesellschaftliche Probleme unserer Gegenwart und Zukunft. Die Verfolgung von „Lebenslinien im Zeitenwandel“ konfrontiert mit solch spannenden Fragen, wie denn eine glückliche Gesellschaft entstehen kann und was ein „gutes Leben“ eigentlich ausmacht. Namhafte Fachleute unterschiedlichster wissenschaftlicher Disziplinen führen in diese vielfältigen Gedankenwelten ein. Der aus Rundfunk und Fernsehen bekannte SWR und 3Sat- Moderator Markus Brock begleitet diese komplexe Themenvielfalt auf kurzweilige Art. 

Schirmherrschaft der Vortragsreihe: Günther H. Oettinger, ehemaliger EU-Kommissar und Ministerpräsident a.D. 
 

Programm zur Vortragsreihe Lebenslinien im Zeitenwandel

mg-debug-string