Future Fashion Kleidertausch 24.04.2022

Uhrzeit

14:30 - 18:00 Uhr  

Eintritt

Eintritt frei

Adresse

Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart

Corona

Die aktuelle Regelung zum Besuch während der Corona-Pandemie finden Sie in unseren Besuchsinformationen

Ihr sicherer Besuch
Hinweis

Keine Anmeldung notwendig.

Zurück

Future Fashion Kleidertausch

Kleidertausch, Workshop, Talks & Kurzführungen zum Abschluss der Großen Landesausstellung „Fashion?!“

Zu klein, zu groß, zu bunt, satt gesehen?
Dann bietet sich ein Kleidertausch an! Zum Abschluss der Großen Landesausstellung “Fashion?! Was Mode zu Mode macht” am Sonntag, 24. April, lädt das Landesmuseum Württemberg in Kooperation mit Future Fashion und der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie zum großen modischen Schlussakt ein. Ab 14.30 Uhr kann man beim “Future Fashion Kleidertausch” in der Dürnitz des Alten Schlosses mit aussortierten Klamotten anderen eine Freude machen und selbst neue Lieblingsstücke finden. Dazu werden ein offener Upcycling Workshop und spannende Talks zum Thema Nachhaltige Mode angeboten. Außerdem gibt es – letztmals und kostenfrei – Kurzführungen durch die Ausstellung “Fashion?!”.

Jedes Jahr wandern in Deutschland ca. eine Million Tonnen Altkleider in Sammlungen oder Altkleidercontainer – eine Menge, die 62.000 LKW füllt. Aneinandergereiht ergäben diese eine Schlange von Flensburg bis Innsbruck. Gleichzeitig wird immer mehr Kleidung neu gekauft. Nachhaltigkeits-Aktionen wie der Kleidertausch zeigen, dass Abwechslung im Kleiderschrank auch möglich ist, ohne wertvolle Ressourcen zu verbrauchen.

Zur Teilnahme am “Future Fashion Kleidertausch” genügt es, seine gut erhaltenen Kleidungsstücke (maximal zehn Teile) ab 14.30 Uhr in der Dürnitz abzugeben und anschließend im reichen Sortiment nach passenden Kleidungsstücken zu stöbern.


Daneben bietet ein offener Upcycling-Workshop Gelegenheit zum kreativen Umgang mit gebrauchten Stoffen.

In kurzen Talks geben Akteure der nachhaltigen Modeszene aus Stuttgart Einblicke in ihre Arbeit und berichten über aktuelle Entwicklungen im Slow Fashion Bereich.

Und natürlich bietet sich an diesem Tag die allerletzte Chance, die Fashion-Ausstellung zu besuchen. Dazu starten 14, 15, und 16 Uhr Kurzführung zu den Ausstellungshighlights. Die Teilnahme ist ohne Aufpreis zum regulären Eintrittspreis möglich.


Eintritt Kleidertausch, Talks und Upcycling Workshop: frei
Für die Teilnahme an den Führungen wird ein gültiges Eintrittsticket in die Sonderausstellung benötigt.

© Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

mg-debug-string