Seicento 14.12.2022

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 17 Euro / ermäßigt 9 Euro

Tickets

Tickets sind an der Museumskasse (Di bis So, 10 bis 17 Uhr) erhältlich oder hier im Online-Ticket-Shop.

Adresse

Haus der Musik im Fruchtkasten, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart

Hinweis

Hinweise zu Ihrem sicheren Besuch finden Sie hier:

Ihr sicherer Besuch
Zurück

Seicento - Musik italienischer Gitarrenmeister des 17. Jahrhunderts

Domenico Cerasani, Barockgitarre & Chitarrone
Johannes Ötzbrugger, Barockgitarre & Chitarrone

Die musikalischen Entwicklungen des 16. und 17. Jahrhunderts – darunter die zunehmende Bedeutung des Generalbasses – hatten tiefgreifende Auswirkungen auf die damaligen Zupfinstrumente: Aus der Laute entwickelten sich Chitarrone und Erzlaute; die Gitarre wurde durch spezielle Stimmungen zu einem der am besten geeigneten Instrumente für die Erzeugung von Akkorden. 
Das Programm „Seicento“ greift das faszinierende Repertoire der wunderschönen italienischen Lauten- und Gitarrenmusik des 17. Jahrhunderts auf. Die Kunst der Contrepartie, also das Spielen zu zweit, erfreute sich in dieser Zeit großer Beliebtheit: Meister wie Francesco Corbetta, Hieronymus Kapsberger und Giovanni Paolo Foscarini – aber auch weitere, weniger bekannte Komponisten – gewähren uns einen Einblick in eine Musik, die sich auch in heutiger Zeit erfrischend und lebendig anhört.

Ein Konzert in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart 

Die Konzertreihe "Alte Musik im Haus der Musik" wird in der Saison 2022/23 durch die Helmut Nanz Stiftung zur Förderung von Kunst und Kunsterziehung gefördert.

(c) Cerasani/Ötzbrugger

Zum Programm (PDF)