Kaiserlicher Glanz 01.03.2023

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 20 Euro / ermäßigt 12 Euro

Tickets

Tickets sind an der Museumskasse (Di bis So, 10 bis 17 Uhr) erhältlich oder hier im Online-Ticket-Shop.

Adresse

Haus der Musik im Fruchtkasten, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart

Hinweis

Hinweise zu Ihrem sicheren Besuch finden Sie hier:

Ihr sicherer Besuch
Zurück

Kaiserlicher Glanz - Barocke Arien für Alt, Posaune und Continuo

Capricornus Ensemble Stuttgart
Anne Greiling, Alt
Christine Wiegräbe, Violoncello
Johannes Strobl, Orgel
Henning Wiegräbe, Posaune und Leitung

Unter den Herrschern auf Europas Thronen waren die Habsburger zweifellos Ausnahmen hinsichtlich ihrer künstlerischen Professionalität, anhaltenden Musikleidenschaft und aktiven Förderung von Spitzenmusikern. Kaiser Leopold I. (1640–1705) begründete eine Glanzzeit der Musik am Wiener Hof, die sich durch italienische Einflüsse und traditionsbewusster Satzkunst auszeichnete. Zur Besonderheit dieses Stils gehört die prominente Präsenz von Posaunen im Orchestersatz, die sich bis zu den Oratorien und Messen der Mozartzeit prägend auswirkte. Oft wurde die Posaune sogar solistisch als gleichberechtigter Partner zur Gesangsstimme eingesetzt. Einige dieser wunderbaren und doch seltenen Kompositionen dem Publikum näherzubringen, setzen sich die Musiker*innen des Capricornus Ensemble Stuttgart mit diesem Programm zum Ziel. Zu hören sind Werke von Rupert Ignaz Mayr, Antonio Caldara, Georg Reutter und anderen.

Die Konzertreihe "Alte Musik im Haus der Musik" wird in der Saison 2022/23 durch die Helmut Nanz Stiftung zur Förderung von Kunst und Kunsterziehung gefördert.

(c) Alessio Medini, pexels

Zum Programm (PDF)