Les Goûts réunies 21.06.2023

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 17 Euro / ermäßigt 9 Euro

Tickets

Tickets sind an der Museumskasse (Di bis So, 10 bis 17 Uhr) erhältlich oder hier im Online-Ticket-Shop.

Adresse

Haus der Musik im Fruchtkasten, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart

Hinweis

Hinweise zu Ihrem sicheren Besuch finden Sie hier:

Ihr sicherer Besuch
Zurück

Les Goûts réunies

Clara Blessing, Barockoboe
Marieke Spaans, Cembalo, Claude Labrèche zugeschrieben (Frankreich, um 1680)

In Zeiten der Entzweiung und Trennung wirkt es Wunder, wenn es Menschen gibt, die an gemeinsame Ziele und Visionen glauben und sich auf Augenhöhe begegnen. 1715, nach dem Tod des französischen Monarchen Ludwig XIV, während dessen Herrschaft das ‚Französische‘ als ‚supérieur‘ gegenüber allen anderen Stilen galt, suchte François Couperin auf musikalischer Ebene nach Vereinigung: Seinen 1724 erschienenen Band mit Kammermusik nannte er ‚Nouveaux Concerts‘ oder auch ‚Les Goûts réunies‘, die „wiedervereinten Stile“. Couperin führte damit den italienischen, virtuosen Stil eines Corelli und den französischen, affektierten und überaus ornamentalen Stil eines Lully zusammen – und schuf so seine ganz eigene, besonders opulente Klangkunst.

Ein Konzert in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Trossingen

Die Konzertreihe "Alte Musik im Haus der Musik" wird in der Saison 2022/23 durch die Helmut Nanz Stiftung zur Förderung von Kunst und Kunsterziehung gefördert.

(c) Marieke Spaans

Zum Programm (PDF)