Header

Poetry Slam 26.03.2021

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

10 € / erm. 8 €; Tickets an der Abendkasse erhältlich

Adresse

Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart

Zurück

Wortmode – Der Poetry Slam zur Fashion?!-Ausstellung

Der Stuttgarter Bühnen-Poet Nikita Gorbunov präsentiert einen besonderen Poetry Slam Abend rund um die Wortmode und lädt drei herausragende Poet*innen zu einem „Wort-modischen“ Wettstreit. Vielleicht sind die Bühnen-Dichter*innen der Poetry Slam Szene die wahren Modemacher*innen der Sprache - schließlich werden bei dem beliebten Poesie- und Unterhaltungsformat ständig literarische Stoffe rekombiniert, bekannte kulturelle Muster ironisch gebrochen und sprachliche Grundschnitte umerzählt und neu performt, bis das Publikum ein Stück endlich auf seinem Applaus tragen möchte. Und wenn ein Entwurf funktioniert, dann lauern schon die Copycats, um aus einem exklusiven Bühnen-Stil eine inklusive Strömung zu machen. Im Poetry Slam wird das klassische Bühnen-Handwerk überwunden, indem Text und Darbietung einem Designprozess unterworfen werden, um im ständigen Feedback mit dem Publikum kein Lieblingsteil zu schaffen, sondern schlicht das beliebteste Teil, das man irgendwie stricken kann.

Das Ergebnis ist banal und köstlich zugleich. Die große Geste und der größte Kitsch, unerwartete Originalität und schamlos großartiges Imitat, Haltung und reine Behauptung, all das wird bei einem Poetry Slam zelebriert wie nirgends sonst. Die Poet*innen reimen oder erzählen, sind mal expressiv, mal lyrisch, doch die Show wird nie langweilig, denn das Publikum bestimmt, wer gewinnt.
Passend zur Großen Landesausstellung "Fashion?!" darf man sich in der Show auf besondere stilistische Vielfalt und auch Publikumsinteraktionen freuen, bei denen die Zuschauenden die Text-Themen liefern. Und auch spontane Beiträge aus dem Publikum sind gerne gesehen. Es ist schließlich ein Slam!