Header

Sitzkissen-Konzert der Jungen Oper 12.09.2021

Uhrzeit

15:30 - 16:30 Uhr  

Eintritt

Eintritt frei / Tickets an der Museumskasse oder online unter museum-der-alltagskultur.de

Besucherinfo

Voraussetzung für den Besuch ist die Einhaltung der Pandemie-Vorgaben. Auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist im Landkreis Böblingen vorerst für die Teilnahme an Veranstaltungen keine Nachweispflicht notwendig (Test, Genesung, Impfung). Allerdings müssen anwesenden Personen laut Corona-Verordnung erfasst werden. Bitte bringen Sie, wenn möglich, den Kontakterhebungsbogen bereits ausgefüllt mit.

Zurück

Das Lamm, das zum Essen kam

nach dem gleichnamigen Buch von Steve Smallman, Joëlle Dreidemy und Therese Hochhuth, in deutscher Sprache

Der hungrige Wolf bereitet gerade sein traditionelles Eintopf-Rezept vor, als plötzlich ein Lamm vor seiner Tür steht. Der Wolf gerät ganz durcheinander: Was tun, wenn einen das Abendessen lieb anlächelt und um den Hals fällt? Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Verantwortung wird am Ende mit einem ganz ausgezeichneten Gemüse-Eintopf gekrönt!

Einlass in den Schlosshof ab 13.30 Uhr.

Bei Regen entfällt die Veranstaltung leider ersatzlos.

TIPP für nach dem Konzert! Rätsel-Rallye für Kinder und Familien 

Die Rätsel-Rallye für Kinder ab 5 Jahren lädt im Hof des Museums der Alltagskultur - Schloss Waldenbuch zum nachhaltigen Kreativwerden ein: Spielerisch nähern sich die Kinder und Familien anhand eines Rallye-Bogens und verschiedenen Stationen im Hof an ausgewählte Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen an. Der Rallye-Bogen für Kinder und Familien ist kostenfrei vor Ort erhältlich, es bedarf keiner Anmeldung. 

Die Rallye ist Teil des Sommers im Hof im Museums der Alltagskultur, Schloss Waldenbuch. Von Juli bis September 2021 dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit. Beginnend im Hof, führt eine Nachhaltigkeits-Tour durch das Museum und die Stadt Waldenbuch in die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ein. Soziale, Ökologische und Ökonomische Aspekte rund um die Themen Klimaschutz, Infrastruktur, Geschlechtergleichheit oder Energieproduktion werden dabei in den Blick genommen. Was hat die Anzahl von Toiletten im Museum, der Brunnen im Museumshof oder das Waldenbucher Bücherhäusle mit Nachhaltigkeit zu tun? In den einzelnen Stationen wird sichtbar, wie vielfältig aber auch wie relevant die globalen Nachhaltigkeitsziele auf lokaler und alltäglicher Ebene sind.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter museum-der-alltagskultur.de oder unter info@landesmuseum-stuttgart.de oder Telefon 0711 89 535 111
 

Weiterführende Links