Header

Im Rausch der Natur 28.04.2022

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 23 Euro / ermäßigt 15 Euro

Tickets

Tickets sind an der Museumskasse (Di bis So, 10 bis 17 Uhr) erhältlich oder hier im Online-Ticket-Shop.

Adresse

Haus der Musik im Fruchtkasten, Schillerplatz 1, 70173 Stuttgart

Hinweis

Es gelten die Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Zurück

Im Rausch der Natur

Chant des Grillons
Matthias Loibner, Barockdrehleier
Marco Ambrosini, Nyckelharpa
Meike Herzig, Blockflöte
Candela Gómez Bonet, Barockcello
Alexander Puliaev, Cembalo von Friedrich Ring (Straßburg, 1700)

Arkadien – so hieß das Land, von dem die gebildete Gesellschaft der frühen Neuzeit träumte: eine fiktive paradiesische Gegend, in der die Menschen in aller Einfachheit ein idyllisch idealisiertes Hirtendasein im Einklang mit der Natur führten. Im Frankreich des späten 17. und frühen 18. Jahrhunderts lässt sich die Arkadien-Begeisterung unter anderem an den vielen Lustbarkeiten
ablesen, die der Adel in einem hochstilisierten Pastoralmilieu beging, mit Spiel, Tanz und Gesang nach Schäfermode. Dazu war eine entsprechend rustikal-idyllisch anmutende »ländliche« Musik gefragt – jene »Musique champêtre«, die dem Programm seinen Namen gegeben

© Karin Maigut

Programm Konzertreihe Alte Musik