Header

Führung mit Kuratorin und Fotograf durch „nebenan“ 27.02.2022

Uhrzeit

11:00 - 11:45 Uhr  

Eintritt

3 € zzgl. Eintritt | Tickets sind an der Museumskasse und online erhältlich.

Hinweis

Die Tickets sind ab 10 Tage vor dem Termin freigeschaltet. Eine längerfristige Planung ist aktuell leider nicht möglich.

Ihr Sicherer Besuch
Adresse

Museum der Alltagskultur, Schloss Waldenbuch, Kirchgasse 3, 71111 Waldenbuch

Zurück

Wie wohnt man neben „Auschwitz“?

Die Stuttgarter Fotografen Kai Loges und Andreas Langen (die arge lola) haben die Nachbarschaften der ehemaligen Konzentrationslager intensiv bereist. Bilder und Interviews dokumentieren das Leben „nebenan“: Sie zeigen den Alltag von Menschen, die in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Vernichtungslagers wohnen.
Die Ausstellung zeigt Fotografien und erzählt die Geschichten der Menschen und der Orte von „Auschwitz nebenan“.
In der Führung mit den Kuratorinnen und den Fotografen wird die Fotoausstellung vorgestellt, diskutiert und über das Leben „nebenan“ gesprochen.