Home of Love

05.02.2020

Uhrzeit

20:30 - 21:20 Uhr  

Eintritt

ab 13 € / Vorverkauf direkt beim Kooperationspartner

Besucherinfo

Die Veranstaltung ist aufgrund der Baumaßnahmen unter Umständen leider nicht barrierefrei.

Zurück

Home of Love. Ein musikalischer Eingriff auf der Suche nach dem was in uns steckt.

Stefanie Oberhoff (DE)
Festivalproduktion, Uraufführung

In einem gigantischen Akt verstricken sich eine Spielerin und eine Großfigur in eine nicht enden wollende Transformation.
Inspiriert durch Platos Gastmahl und seine Suche nach dem Sitz der Liebe entfaltet sich in »Home of Love« ein grotesk-metaphorisches, musikalisch-visuelles Spektakel. In Szene gesetzt wird »Home of Love« von der international renommierten Stuttgarter Künstlerin Stefanie Oberhoff. 

50 Minuten. Für Erwachsene
Puppentheater-Performance mit Live-Musik

Festivalprogramm Imaginale 2020
Konzept, Idee und Bau: Célia Legaz, Rafi Martin, Stefanie Oberhoff ::: Spiel: Stefanie Oberhoff ::: Regie: Hendrik Mannes

Gefördert durch Stuttgart und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Credits: Stefanie Oberhoff