Header

Beethoven.Ganz.Nah. 07.06.2020

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 17 Euro / ermäßigt 9 Euro

Hinweis

Die Konzerte am 3. und 10. Mai fallen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie leider aus, werden aber nachgeholt. Die Ersatztermine werden noch bekannt gegeben.

Zurück

Beethoven.Ganz.Nah.

Ludwig van Beethoven komponierte seine zehn Sonaten für Klavier zwischen 1797 und 1812. Im Laufe der Jahre trennte sich Beethoven allmählich vom Erbe der „klassischen“ Ästhetik, experimentierte mit Harmonien und dynamischen Kontrasten, mit Rhetorik, Temposchwankungen und Formstrukturen, und entwickelte eine neue idiomatische Klaviersprache. Mit diesem Konzertzyklus, der alle zehn Sonaten umfasst, machen die Pianistin Stefania Neonato und die Geigerin Christine Busch Beethovens schöpferische Entwicklung erlebbar. Die beiden Musikerinnen konzertieren auf drei historischen Hammerflügeln des Landesmuseums Württemberg sowie auf Geigen mit Originalbögen – eine einzigartige Erfahrung, die Beethovens Musik mit verschiedenen Klangfacetten ganz neu beleuchtet.

Programm "Beethoven.Ganz.Nah"