Header

#LMWdigital
Digitale Angebote
NEU! Museum To Go mit der App

Digitale Angeboteim Landesmuseum Württemberg

Das Museum entwickelt eine Vielzahl an digitalen Angeboten, die von der Digitalisierung der Sammlungen über die Kulturvermittlung und Forschungsprojekte bis hin zum Social Networking reichen. Viele weitere Arbeitsbereiche, die nach außen nicht sichtbar sind, sind vom digitalen Änderungsprozess betroffen. Als wichtiges Instrument zur zielgerichteten Steuerung dieser Entwicklung erarbeitet das Landesmuseum Württemberg aktuell eine digitale Strategie. Sie bildet die Grundlage für eine nachhaltige Transformation des Museums und definiert konkrete Handlungsfelder. 

 

Digitale Boxdes Jungen Schlosses

Die erste digitale Box zu einer Mitmachausstellung ist fertig! Interaktive Stationen, die man bisher nur vor Ort erleben und ausprobieren konnte, wurden hier in größerem Umfang ins Digitale transferiert. Die Anwendung für zu Hause lädt dazu ein, virtuelle Räume zu erkunden. Die Kinder erwarten lustige und spannende Videos und Spiele, die zielgruppengerecht für die Vier- bis Zehnjährigen produziert wurden. 

Digitale Box

Video kann aufgrund fehlender Cookie-Berechtigung nicht dargestellt werden.
Video kann aufgrund fehlender Cookie-Berechtigung nicht dargestellt werden.

VirtuelleErlebnisse

Kostenfreie App

Mit der neuen Landesmuseum Württemberg App führen wir Sie digital durch unsere Sammlungen.

mehr

Digitale Live-Touren

Erleben Sie FASHION?! in unseren Touren live & digital - Buchen Sie einfach einen individuellen Termin.

mehr

Corona-Alltag

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf unseren Alltag aus? Das zeigte 2020 dieses interaktive Online-Projekt.

mehr

VR-Reise ins Mittelalter

Neue Formen der Vermittlung für Jung und Alt: Mit Virtual Reality auf eine Zeitreise ins Mittelalter!

mehr

Sammlung Online

Die Sammlung Online zeigt einen Querschnitt des Objektbestands sowie virtuelle Ausstellungen.

mehr

Aktuellim Blog

Music meets Fashion: Galerie-Ausstellung im Haus der Musik am Schillerplatz

Was haben Musik und Mode gemeinsam? Und warum sind diese beiden Phänomene heute kaum mehr zu trennen? Im Zusammenhang mit der Großen Landesausstellung Fashion!? Was Mode zu Mode macht beschäftigt sich die neue Galerie-Ausstellung Music meets Fashion im mehr

zum Artikel

Nebenan – Die Nachbarschaften der Lager der Auschwitz I-III

“Jedes Mal, wenn ich ins Lager gehe, überkommt mich das heulende Elend; sobald ich wieder draußen bin, ist dieser Ort meine Heimat.” – Gosia Musielak Gosia Musielak lebt in Brzezinka, zu deutsch: Birkenau, Auschwitz. Auschwitz: Ein Wort, das mehr

zum Artikel

Neuerwerbung: Ein klassizistisches Gemälde aus „Bares für Rares“

Die sich aktuell zunehmend verdüsternden Zeiten (Corona, 4. Welle) wurden am Wochenende für mich erhellt durch die glückliche Übergabe eines vom Landesmuseum angekauften Kunstwerks. Infolge der frühzeitigen Recherche der Gemälde-Expertin aus der beliebten ZDF-Sendung „Bares für Rares“, Dr. mehr

zum Artikel

Das Vibrancy Open Air: Von einem Abend voller Highlights, der Lust auf mehr macht.

So etwas hatte es bei uns in dem Format noch nie gegeben: Mit dem Vibrancy Open Air am 2. Oktober verwandelte sich der Renaissancehof zum Dancefloor! Zugegeben, bei Musik-Festivals denkt man wohl zuerst an Veranstaltungen auf großen Flächen, mehr

zum Artikel

Totensonntag – Gedenktag der „Entschlafenen“

Mit dem November beginnt in unseren Breitengraden die kalte Jahreszeit. Die Tage sind oft regnerisch, düster und grau. Für viele Menschen ist der November auch die Zeit in der sie sich an ihre verstorbenen Angehörigen erinnern. Angefangen mit mehr

zum Artikel

SammlungOnline

250.000 Jahren Kulturgeschichte der Region! Die Sammlung Online  bietet einen virtuellen Streifzug durch die Highlights des Museums und zeigt einen Querschnitt der Bestände. Immer wieder reinschauen lohnt sich – es werden laufend neue Daten ergänzt. Hier sind Objekte aus der Kunstkammer, dem Sammlungskern des Museums, zu sehen.

360° PanoramenAntike | Kelten | Kunstkammer


Vollbildmodus >