Header

Stellenangeboteunseres Hauses

Rund 160 Menschen arbeiten im Landesmuseum Württemberg. Wir kommen aus vielen verschiedenen Städten und Ländern, haben eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und unser aller Herz schlägt für die Kultur. Über tatkräftigen Zuwachs in unseren Abteilungen freuen wir uns sehr.

Datenschutz bei Bewerbungen
Betriebsleitung für das Café im Alten Schloss (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Das LMW versteht sich als Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches. Im kommenden Frühjahr wird der Eingangsbereich des Alten Schlosses „Die Dürnitz“ mit einem Café eröffnet. Hier wird sich das Museum mit seiner zentralen Lage in der Landeshauptstadt neu positionieren.

Deshalb suchen wir zum 1. November 2020 eine

Betriebsleitung (m/w/d)
für das Café im Alten Schloss

in Vollzeit (100 %). 

Die Stelle ist vorerst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Im Anschluss ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Leitung und Organisation des Café-Betriebs, einschl. der Personaleinsatzplanung
  • Durchführung der Bestellvorgänge, der Warenwirtschaft sowie der Abrechnung
  • Anleitung sowie Einarbeitung von neuen Mitarbeiter*innen
  • Mitarbeit im Café
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit Bewirtungsbetrieb
  • Pflege und Weiterentwicklung des Service-Standards

Wir erwarten:

  • Ausbildung zur/zum Restaurantfachfrau/mann oder Fachverkäufer/in für Lebensmittel oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • umfangreiche Erfahrung in der Gastronomie sowie Speise- und Getränkekenntnisse
  • Kenntnisse von Rechtsvorschriften für Gastronomie und Lebensmittelhygiene
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Freude am Umgang mit Gästen, Besucherinnen und Besuchern
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • sicheres Auftreten
  • sicherer Umgang und Erfahrungen mit einschlägigen IT-Systemen (Warenwirtschaft, Kassensystem und ms-office)
  • sehr gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • zeitliche Flexibilität sowie die Bereitschaft, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten
  • Belastbarkeit und Stressresistenz
  • teamorientiertes Arbeiten
  • Bei erfolgreicher Bewerbung: Vorlage eines einwandfreien Führungszeugnisses sowie Vorlage der Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz
     

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Qualifikationen bis Entgeltgruppe 5 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
4. September 2020 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Bewerbungen per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Kristina Scheinhardt, Referentin der Direktion (Telefon: 0711 89535-102, E-Mail: Kristina.Scheinhardt@Landesmuseum-Stuttgart.de) gerne zur Verfügung.

Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei

Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.

Mitarbeiter/in (w/m/d) für den Museumsshop

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kultur-geschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Wir suchen zum 15. Oktober 2020 eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) für den Museumsshop für den Standort Stuttgart in Teilzeit (60 %). Die Stelle ist vorerst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Im Anschluss ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Verkauf des Book- und Non-Book-Sortiments
  • Beratung der Kundinnen und Kunden
  • Bestückung der Verkaufsregale und attraktive Präsentation der Artikel
  • Bearbeitung der Wareneingänge und Auszeichnung der Artikel
  • Unterstützung bei Inventurarbeiten
  • Abwicklung der Bestellvorgänge über den Online-Shop (Verpackung und Versand)


Im Vertretungsfall oder bei Bedarf können folgende Aufgaben hinzukommen:

  • Begrüßung und Beratung der Besucherinnen und Besucher
  • Verkauf von Tickets an der Shop- oder der Museumskasse
  • Information der Besucherinnen und Besucher über die Ausstellungen und Veranstaltun-gen des Museums
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen des Museums


Wir erwarten:

  • ausgewiesene Erfahrung im Einzelhandel und im unmittelbaren Kundenverkehr
  • sicheres Auftreten und gepflegtes Erscheinungsbild
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und verkaufsorientiertes Denken
  • sicherer Umgang mit elektronischen Kassensystemen
  • sehr gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse sowie eine weitere Fremdsprache sind wünschenswert
  • zeitliche Flexibilität sowie die Bereitschaft, an Wochenend- und Feiertagen zu arbeiten
  • bei erfolgreicher Bewerbung: Vorlage eines einwandfreien Führungszeugnisses


Wir bieten:

  • tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TV-L
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • sehr gute ÖPNV-Anbindung
  • Angebote unseres Gesundheitsmanagements


Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum
14. August 2020 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Online-Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Kristina Scheinhardt, persönliche Referentin der Direktion, gerne zur Verfügung (Telefon: 0711 89535-102, E-Mail: Direktion@Landesmuseum-Stuttgart.de).

Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.

Security Manager (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Für die laufende Sicherheit des Museumsbetriebs, der Gebäude und Objekte, der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeitenden suchen wir für die Position eines Security-Managers (m/w/d) zum Oktober/November 2020 eine verantwortungsbewusste und zuverlässige Persönlichkeit.

Ihre Aufgaben sind:

  • die Sicherung und laufende Kontrolle des Ausstellungsbetriebs, von Gebäuden und Objekten, hauptsächlich in organisatorischer Hinsicht
  • die Sicherstellung des störungsfreien Betriebs der sicherheitstechnischen Anlagen
  • die Regelung und Überwachung des Personaleinsatzes im Sicherheits- und Aufsichtsdienst sowie des eingesetzten Dienstleisters
  • die Anleitung, laufende Schulung und Kontrolle des Sicherheits- und Aufsichtspersonals
  • die laufende Überprüfung und Aktualisierung der Notfallpläne
  • die Vorbereitung und Umsetzung der sicherheitstechnischen Belange von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsmanagement


Wir erwarten:

  • ein mit Bachelor abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sicherheit oder einen Abschluss als Sicherheitsfachwirt/in oder Meister/in für Schutz und Sicherheit
  • alternativ eine einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung mit gleichwertigen Kenntnissen/Fähigkeiten und Erfahrungen
  • berufliche Erfahrung im Sicherheitswesen
  • Erfahrungen in Mitarbeiterführung und im Bereich Personal und Organisation sind von Vorteil
  • ausgeprägtes technisches Verständnis und gute EDV-Kenntnisse
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie Grundkenntnisse in englischer Sprache
  • die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zur Übernahme von Rufbereitschaft
  • Führerschein Klasse B


Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen:

  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Diskretion, physische und psychische Belastbarkeit
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und eine positive Ausstrahlung
  • Führungskompetenz und Durchsetzungskraft, Team- und Integrationsfähigkeit
  • konzeptionelle Denkweise und Weitblick hinsichtlich der sicherheitsrelevanten Belange des Museums


Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und beruflichen Erfahrungen bis EG 10 TVL.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17. August 2020 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Altes Schloss, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart oder per E-Mail an Bewerbungen@Landesmuseum-Stuttgart.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Karola Richter (E-Mail: Karola.Richter@Landesmuseum-Stuttgart.de) gerne zur Verfügung.
 
Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

Kulturvermittlerin/Kulturvermittler (w/m/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.

Beim LMW ist in der Abteilung Kommunikation und Kulturvermittlung zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (100%) als Kulturvermittlerin/Kulturvermittler (w/m/d) befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung zu besetzen (voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2021). Der Arbeitsort ist in Stuttgart und Waldenbuch.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Planung und Realisierung von differenzierten zielgruppenspezifischen Bildungs- und Vermittlungsangeboten
  • Entwicklung von digitalen Vermittlungsformaten
  • Erarbeitung von Begleitprogrammen für die Ausstellungen des LMW
  • Erarbeitung, Verfassen und Redaktion von Vermittlungstexten für unterschiedliche Bildungsformate und Zielgruppen sowie Redaktion von wissenschaftlichen Texten für zielgruppenspezifische Ansprache unserer Besucherinnen und Besucher
  • Ausbau von bestehenden und Aufbau von neuen Kooperationen mit Schulen, Kindergärten und anderen pädagogischen Einrichtungen

 
Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Pädagogik (M.A., Master, Diplom, B.A.) oder vergleichbare Qualifikationen
  • praktische Erfahrung im pädagogischen Bereich und bei der Erstellung von didaktischen Materialien
  • Erfahrungen im Umsetzen von historischen und kulturgeschichtlichen Themen – auch in kindgerechten Ausstellungen
  • Erfahrungen im Bereich Inklusion sind wünschenswert
  • Fähigkeit zur raschen Einarbeitung
  • freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

 
Die Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L. 

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Heike Scholz, Abteilungsleiterin, gerne zur Verfügung (Telefon: 0711 89535-151).

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 25. September 2020 an das Landesmuseum Württemberg, Personalverwaltung, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart. Online-Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihre per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur dann zurückgesandt, wenn Sie einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.

Praktikum

    Im Landesmuseum Württemberg können folgende Praktika absolviert werden:

    • Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium
    • Freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung bis zu 3 Monaten, sofern ein solches Praktikum nicht bereits bei einer anderen Einrichtung des Landes Baden-Württemberg absolviert wurde

    Das Praktikum wird nicht vergütet. Fahrtkosten des ÖPNV können auf Nachweis erstattet werden. Zu Beginn des jeweiligen Praktikums werden Ablauf und Ziele festgelegt. Nach Beendigung wird eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt. Praktikumsdauer: mind. 4 Wochen, max. 3 Monate

    Abteilungen zur Auswahl

    • Wissenschaftliche Abteilungen (Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte und Volkskunde)
    • Drittmittel, Gremien und Veranstaltungen
    • Projektsteuerung
    • Verwaltung
    • Restaurierung (Vorpraktikum zum Studium der Restaurierung wird im Frühsommer ausgeschrieben)

    Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnissen per E-Mail oder Post an:
    Landesmuseum Württemberg
    Abteilungssekretariat
    Schillerplatz 6
    70173 Stuttgart
    abteilungssekretariat@landesmuseum-stuttgart.de

    Bei Fragen steht Ihnen das Abteilungssekretariat gerne zur Verfügung!
    Tel 0711 89 535 200/201
    abteilungssekretariat@landesmuseum-stuttgart.de

    Gut zu wissenDas Haus und sein Team

    Über das Museum

    Das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg blickt auf eine über 150-jährige Tradition zurück.

    Mehr

    Team

    Wer sind die Menschen hinter dem Museum? Hier finden Sie alle Abteilungen und Ansprechpartner.

    Mehr

    Organigramm

    Das Museum strukturiert nach Abteilungen, Referaten und Organisationseinheiten

    Organigramm

    Erlebe es auf deine Art!Imagefilm des Landesmuseums Württemberg

    Sammlung Online10.000 Objekte digital erfasst!

    SammlungArchäologie
    SammlungKunst- und Kulturgeschichte
    SammlungPopulär- und Alltagskultur