AAA | Drucken

 

Für Schulen und Kitas

Erlebnisort Museum

Angebote für Schulen und Kindertagesstätten

Individuell buchbare Führungen

Mit seinen vielfältigen Sammlungen ist das Landesmuseum Württemberg ein wichtiger Bildungs- und Erlebnisort für Schülerinnen und Schüler aller Schularten und für Kinder im Vorschulalter. Das Vermittlungsangebot ermöglicht es, den Museumsbesuch methodisch und thematisch auf die Unterrichtsgestaltung und die jeweilige Gruppe abzustimmen.

Die Vermittlungsangebote orientieren sich an den Bildungsplänen der Schulen, sowie am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Kindergärten. Sie beziehen aktiv mit ein, schlagen Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart, vermitteln handlungsorientiert und sprechen alle Sinne an.

Flyer "Programm 2016/2017"
Anfrage Führungen

Angebote zu den Ausstellungen

Für Schulen und Kitas

Mitmachausstellung
"7 SuperSchwaben. Helden und Erfinder im Jungen Schloss"


mehr

Für Schulen und Kitas

Schausammlungen "LegendäreMeisterWerke" und "Wahre Schätze


mehr

Für Schulen und Kitas

Haus der Musik
"Sammlung historischer Musikinstrumente"


mehr


Barrierefreies Museum

Geschichte(n) für alle

Alle Ausstellungsbereiche des Landesmuseums Württemberg bieten auch Förder- und Inklusionsklassen sowie Kindern mit Behinderungen optimale Voraussetzungen für die Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Ein barrierefreier Zugang, das Lernen mit allen Sinnen an Tast- und Mitmachstationen und individuelle Vermittlungsprogramme machen den Besuch für alle Kinder zum positiven Erlebnis. Unsere Programme sind möglich für blinde und sehbehinderte, für hörgeschädigte und für mobilitätseingeschränkte Kinder sowie in leichter Sprache.

Für Kinder mit Behinderung und Förderklassen sind die Angebote kostenfrei.

Barrierefreiheit im Landesmuseum
Anfrage Führungen