AAA | Drucken

 

Kindermuseum Junges Schloss

Räuber Hotzenplotz

Angebote im Kindermuseum Junges Schloss

Räuber Hotzenplotz

Mitmachausstellung für Kinder und Familien
20.10.2018 bis 23.6.2019

Wer kennt ihn nicht, den Mann mit den sieben Messern? Kaum ein Bösewicht der Kinderliteratur hat so viele Fans! In der Mitmachausstellung "Räuber Hotzenplotz" erzählt das Junge Schloss anhand von fantasievollen Inszenierungen und vielen Mitmachstationen die Abenteuer des berühmten Räubers. Der Verfasser Otfried Preußler wird ebenfalls thematisiert. Es gilt wie immer im Jungen Schloss: Selbst ausprobieren, hautnah erleben und entdecken!

Der Einlass für gebuchte Gruppen ist bereits ab 9 Uhr möglich! Bitte melden Sie Gruppen ab zehn Personen auch ohne gebuchte Führung an.

Anknüpfung an den Bildungsplan: Kindergärten: Welt entdecken und verstehen, Entwicklungsfeld Sprache; Deutschunterricht ab Klasse 3.

Handreichung zum Download: Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Museumsbesuchs finden Sie hier.

Ergänzende Workshops:
• Zauberstabwerkstatt (empfohlen ab 4 Jahren)
• Gestalten von Räuber-Türschildern (empfohlen ab 6 Jahren)
• Bau einer Wortmaschine (empfohlen ab 8 Jahren)


Entdeckungstour

Empfohlen ab 4 Jahren bis einschließlich Klasse 4
Selbstentdeckend unterwegs! Nach einer erzählerischen Einführung erkunden die Kinder auf eigene Faust die bunte Welt der Hotzenplotz-Abenteuer. Die gesamte Ausstellungsfläche und alle Spielstationen können frei erforscht werden. Ein gemeinsamer Abschluss und ein optionaler Workshop runden den Ausstellungsbesuch ab

Die Entdeckungstour ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich.

Entdeckungstour: 60 min, bis 25 P., 2,50 € Eintritt p. P.,
2 Begleitpersonen frei

Ergänzender Workshop: 30 min, bis 20 P., + 25 €


Überblicksführung

Empfohlen für Vorschulkinder und Klasse 1 – 4
In dieser erzählerischen Mitmachführung werden die Kinder durch die verschiedenen Räume mit bunten Geschichten und Mitmachstationen begleitet. Die Kinder gestalten die Führung aktiv im Dialog mit und probieren die Spielstationen aus.

Überblicksführung: 60 min, bis 20 P., 55 € + 2,50 € Eintritt p. P.,
2 Begleitpersonen frei

Ergänzender Workshop: 30 min, bis 20 P., + 25 €


Handpuppenführung

Empfohlen ab 4 Jahren bis einschließlich Klasse 1
Durch den Einsatz von Handpuppen wird der Ausstellungsbesuch für die jüngsten Besucherinnen und Besucher zu einem ganz besonderen Erlebnis. Es spielen Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Figurentheater der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Handpuppenführung: 60 min, bis 20 P., 55 € + 1,50 € Eintritt p. P.,
2 Begleitpersonen frei

Ergänzender Workshop:
30 min, bis 20 P., + 25 €


2-in-1: Kombiführung

Empfohlen für Klasse 1 – 4
Quer durchs Alte Schloss und dessen Sammlungen geht es auf Räuberjagd! Sind in dieser Vitrine nicht einige der sieben Messer des Räubers Hotzenplotz? Und ist das nicht der Helm von Wachtmeister Dimpfelmoser? Bei dieser Schnitzeljagd erscheinen jahrhundertealte Objekte in einem ganz neuen Licht! Ob es den Kindern gelingt, den Räuber am Ende in der Mitmachausstellung im Jungen Schloss zu fassen?

Kombiführung: 90 min, bis 20 P., 70 € + 2,50 € Eintritt p. P.,
2 Begleitpersonen frei


Kostenlose Fortbildungen

Erziehenden von Tageseinrichtungen und Horten sowie Lehrkräften, die sich über unsere Angebote informieren wollen, bieten wir kostenfreie Fortbildungen an. Neben Kurzführungen durch die Ausstellungen werden die jeweiligen Programme, die eingesetzten Materialien und die praktischen Aktionen vorgestellt. Anmeldung erforderlich unter 0711 89 535 111 oder info spamgeschützt @ spamgeschützt landesmuseum-stuttgart.de

Fortbildungen zur Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“

Fortbildungen zur Mitmachausstellung "Räuber Hotzenplotz"
Mi 28.11.2018, 15 bis 16.30 Uhr - AUSGEBUCHT
Mi 16.1.2019, 15 bis 16.30 Uhr - AUSGEBUCHT
Fr 18.1.2019, 15 bis 16.30 Uhr

Weitere kostenfreie Fortbildungen für Gruppen sind auf Anfrage möglich.

Zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses verwenden wir auf dieser Webseite Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

OK