Header

Volles Risiko! - Teil 1 29.04.2021

Uhrzeit

19:00 Uhr  

Eintritt

Tickets: 20 Euro / ermäßigt 12 Euro

Zurück

Volles Risiko! - Teil 1

Virtuose Kammermusik der Wiener Klassik


Linde Brunmayr-Tutz, Traversflöte
Teddy Ezra, Historische Klarinette
Marieke Spaans, Hammerflügel von Conrad Graf, Wien (um 1825)


Dieses Konzert geht den Anfängen der virtuosen Literatur für Kammermusik mit Flöte, Klarinette und Klavier auf die Spur, darunter Franz Schuberts Variationen für Flöte über das Lied „Trockne Blumen“ aus seinem Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ – eines der Paradebeispielen der Bravour-Musik mit von Musiker*innen geradezu gefürchteten Passagen.


Die Konzertreihe „Alte Musik im Haus der Musik“ wird unterstützt von der Helmut Nanz Stiftung zur Förderung von Kunst und Kunsterziehung sowie von der Gesellschaft zur Förderung des Landesmuseums Württemberg e.V. Herzlichen Dank für die Unterstützung! 


Ein Konzert in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Programm Konzertreihe "Alte Musik im Haus der Musik" 2020/2021

Gefördert aus Lotto-Mitteln