Stellenangeboteunseres Hauses

Rund 180 Menschen arbeiten im Landesmuseum Württemberg. Wir kommen aus vielen verschiedenen Städten und Ländern, haben eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und unser aller Herz schlägt für die Kultur. Über tatkräftigen Zuwachs in unseren Abteilungen freuen wir uns sehr.

Datenschutz bei Bewerbungen (PDF)
Spülkraft (m/w/d)

Das Landesmuseum Württemberg (LMW) ist das größte kulturhistorische Museum in Baden-Würt-temberg. Mit den umfangreichen Sammlungen aus der Archäologie, der Kunst- und Kulturge-schichte sowie der Populär- und Alltagskultur bildet es die Kulturgeschichte Württembergs von der Steinzeit bis zur Gegenwart ab.


Das LMW versteht sich als Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches. Seit September 2021 hat das „Café Dürnitz“ im Museumsfoyer des Alten Schlosses geöffnet.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine


Spülkraft (m/w/d)
im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob)


Die Stelle ist vorerst befristet. Der Arbeitsort ist Stuttgart. Der Einsatz ist überwiegend für Sonn-tage vorgesehen. Die Öffnungszeiten des Cafés sind Dienstag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr. Montags ist das Café geschlossen. Neben den regulären Öffnungszeiten gibt es ganzjährig diverse Veranstaltungen.


Ihre Aufgaben:
-Spülen, polieren, einräumen des Geschirrs, Bestecks und der Gläser,
-Reinigung des Küchenequipments inkl. Geräte sowie des Küchenbereichs,
-Kontrolle der Ordnung sowie Sauberkeit im Café, der Dürnitz und im Außenbereich,
-Anwendung der geltenden Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitsvorschriften,
-Arbeiten nach vorgegebenen gastronomischen Standards,
-Müllentsorgung,
-Unterstützung bei Veranstaltungen.


Ihr Profil:
-Berufserfahrung in der Gastronomie oder einem vergleichbaren Bereich von Vorteil,
-Kenntnisse im Bereich der Lebensmittelhygiene von Vorteil,
-Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Motivation,
-gepflegtes Erscheinungsbild,
-Belastbarkeit und Stressresistenz,
-gute Deutschkenntnisse,
-teamorientiertes Arbeiten,
-zeitliche Flexibilität sowie die Bereitschaft, sonntags zu arbeiten,
-bei erfolgreicher Bewerbung: Vorlage eines einwandfreien Führungszeugnisses zur Vor-lage bei einer Behörde sowie Vorlage der Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz(nicht älter als drei Monate).


Wir bieten:
-ein interessantes und kollegiales Arbeitsumfeld,
-eine Vergütung nach Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 2 TV-L.


Wir sind an einem heterogenen, vielfältigen Team interessiert und begrüßen daher Bewerbungen von Personen jeglichen Geschlechts, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 239 per E-Mail (zusammengefasst in einer Anlage als pdf-Datei mit max. 5 MB) an Bewerbungen@Landesmuseum-Stuttgart.de.

Die pdf.-Datei benennen Sie bitte wie folgt:

Kennziffer_239_Ihr Nachname

Für Fragen steht Ihnen Frau Anne Eichmann, Abteilungsleitung Drittmittel, Gremien und Veranstal-tungen, gerne zur Verfügung (Telefon: 0711 89535-108, E-Mail: Anne.Eichmann@Landesmuseum-Stuttgart.de).Hinweise zum Datenschutz im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Bewerbungen finden Sie unter www.landesmuseum-stuttgart.de/museum/stellenangebote.

Stellenausschreibung (PDF)
Praktikum

    Im Landesmuseum Württemberg können folgende Praktika absolviert werden:

    • Pflichtpraktika im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium
    • Freiwillige Praktika begleitend zu Studium oder Ausbildung bis zu 3 Monaten, sofern ein solches Praktikum nicht bereits bei einer anderen Einrichtung des Landes Baden-Württemberg absolviert wurde

    Das Praktikum wird nicht vergütet. Fahrtkosten des ÖPNV können auf Nachweis erstattet werden. Zu Beginn des jeweiligen Praktikums werden Ablauf und Ziele festgelegt. Nach Beendigung wird eine Praktikumsbescheinigung ausgestellt. Praktikumsdauer: mind. 4 Wochen, max. 3 Monate

    Abteilungen zur Auswahl

    • Wissenschaftliche Abteilungen (Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte und Populär- und Alltagskultur)
    • Drittmittel, Gremien und Veranstaltungen
    • Projektsteuerung
    • Verwaltung
    • Restaurierung (Vorpraktikum zum Studium der Restaurierung wird im Frühsommer ausgeschrieben)

    Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und Zeugnisse) spätestens 8 Wochen vor dem gewünschten Praktikumszeitraum per E-Mail :
    Bewerbungen@Landesmuseum-Stuttgart.de

    Bei Fragen steht Ihnen die Personalabteilung gerne zur Verfügung!
    Tel 0711 89 535 120
    Bewerbungen@Landesmuseum-Stuttgart.de

    Gut zu wissenDas Haus und sein Team

    Über das Museum

    Das größte kulturhistorische Museum in Baden-Württemberg blickt auf eine über 150-jährige Tradition zurück.

    Mehr

    Team

    Wer sind die Menschen hinter dem Museum? Hier finden Sie alle Abteilungen und Ansprechpartner.

    Mehr

    Organigramm

    Das Museum strukturiert nach Abteilungen, Referaten und Organisationseinheiten

    Organigramm (PDF)

    Erlebe es auf deine Art!Imagefilm des Landesmuseums Württemberg

    Sammlung Online10.000 Objekte digital erfasst!

    Sammlungendes Landesmuseums Württemberg

    SammlungArchäologie
    SammlungKunst- und Kulturgeschichte
    SammlungPopulär- und Alltagskultur