Header

GROSSE LANDESAUSSTELLUNG
FASHION?! Was Mode zu Mode macht
Altes Schloss | Stuttgart
  öffnet morgen um 10 Uhr
MODE-MITMACHAUSSTELLUNG
Ran an den Stoff!
Kindermuseum Junges Schloss | Stuttgart
  öffnet morgen um 10 Uhr
MUSEUM TO GO
Neu! Die LMW App
DIGITALE LIVE-TOUREN
kostenlos durch FASHION?!
  immer sonntags um 18.15 Uhr live via Zoom
DIGITALER SHOWROOM
FASHION?! auf Google Arts & Culture
Jetzt neu in Deutscher Gebärdensprache!
Landesmuseum Württemberg

Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

Öffnungszeiten Fashion?!
Di, Mi10 bis 17 Uhr
Do10 bis 21 Uhr
Fr bis So, Feiertage10 bis 18 Uhr
Mogeschlossen, außer an Feiertagen
Aktuelles

Wir habengeöffnet!

Unsere Große Landesausstellung Fashion?! und die Mitmachausstellung Ran an den Stoff! sind wieder geöffnet! Bleibt die 7-Tage Inzidenz im Stadtgebiet Stuttgart weiterhin unter 50, ist der Besuch unter Einhaltung der allgemeinen Hygienehinweise ohne weitere Nachweise möglich. Die Regelungen zur Kontaktverfolgung gelten weiterhin.

Ihr sicherer Museumsbesuch

Hinweis barrierefreier Zugang

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Dürnitz können die Aufzüge im Erdgeschoss des Alten Schlosses derzeit leider nicht genutzt werden. Der Zugang zu den Ausstellungen im 3. OG erfolgt über die historische Reittreppe. Für Besucher*innen mit Mobilitätseinschränkungen ist die Nutzung des Aufzugs über den Zugang in der Dorotheenstraße möglich. Hierfür ist die Begleitung durch eine*n Mitarbeiter*in des Museums erforderlich. Damit keine Wartezeiten entstehen, sollte der Bedarf zwei bis drei Tage vorher beim Infotelefon angemeldet werden unter info@landesmuseum-stuttgart.de oder Telefon 0711 89535 111. 

Rückgabe gekaufter Tickets

Sollten die Museen coronabedingt wieder schließen, dann können die Tickets bis spätestens zwei Wochen nach dem vorgesehenen Termin kostenfrei zurückgegeben werden. Oder spenden Sie Ihren Eintritt und helfen Sie uns in dieser schwierigen Zeit! Gerne stellen wir Ihnen auch eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigung aus.

Bei Rückerstattung oder Spende senden Sie bitte eine E-Mail an info@landesmuseum-stuttgart.de unter Angabe folgender Informationen:

Zeitfenstertickets für Ausstellungen:
Datum, Uhrzeit und Ausstellung (FASHION oder Kindermuseum)
Anzahl und Preis der zu stornierenden Tickets
Stornocodes (SC) der Tickets
Name und Postanschrift
Bankverbindung (IBAN + BIC) oder Stichwort "Spende"

Tickets für Veranstaltungen:
Datum, Uhrzeit und Titel der Veranstaltung
Anzahl und Preis der zu stornierenden Tickets
Stornocodes (SC) der Tickets
Name und Postanschrift
Bankverbindung (IBAN + BIC) oder Stichwort "Spende"

Einige Veranstaltungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Genauere Hinweise hierzu finden Sie dann unter dem jeweiligen Termin in unserem Veranstaltungskalender. Ein Ticketumtausch ist leider nicht möglich.

LMW digital
Video kann aufgrund fehlender Cookie-Berechtigung nicht dargestellt werden. Unser digitales Angebot

LMW digital
Video kann aufgrund fehlender Cookie-Berechtigung nicht dargestellt werden. Unser digitales Angebot

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Imagefilm
Video kann aufgrund fehlender Cookie-Berechtigung nicht dargestellt werden.
360°-Panorama


> Vollbildmodus

Die Schausammlung LegendäreMeisterWerke lädt dazu ein, die Kulturgeschichte Württembergs im Zeitraffer zu entdecken! Sie bietet auf einer Fläche von 2.400 Quadratmetern einen chronologischen Rundgang durch die Geschichte der Region. Hier können Sie die Reise digital antreten!

Sammlung Online
LMW-Blog

Ein göttliches Pärchen schwebt ins Alte Schloss

So manche Augenzeug*innen mögen sich gewundert haben, was ein Kranwagen diese Woche zur Arkade im Innenhof des Alten Schlosses schweben ließ. Es handelte sich um den antiken Göttervater Jupiter persönlich, mit der von ihm umgarnten Königstochter Antiope im mehr

zum Artikel

Gut geplant ist halb gewonnen! – Warum Objektdaten einen Lebensplan brauchen

Die fachgerechte und digitale Dokumentation von Kulturgut sowie die Bereitstellung der Daten inklusive hochwertiger Abbildungen auf Online Plattformen ist längst eine Kernaufgabe von Museen. Doch damit nicht genug: In der Forschung gilt es zunehmend als gute wissenschaftliche Praxis, mehr

zum Artikel

Innovativ durch abkupfern! Die württembergische Gewerbeförderung am Ende des 19. Jahrhunderts

Wer im 19. Jahrhundert die neuesten Innovationen bei handwerklichen Produkten, Maschinen oder Produktionsmethoden begutachten wollte, der musste eine der großen Industrieausstellungen besuchen. Weil das den meisten Handwerkern und Kleinunternehmern in Württemberg finanziell nicht möglich war, kaufte der württembergische mehr

zum Artikel

Geld fürs Gewerbe(-museum): Großes Digitalisierungsprojekt bewilligt

Eine sehr gute Nachricht in diesen schwierigen (Corona-)Zeiten: Für die digitale Erfassung und Publikation von Objekten aus dem ehemaligen Landesgewerbemuseum (LGM) konnte das Landesmuseum umfangreiche Projektmittel einwerben. Die Förderlinie Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM) hat im Februar mehr

zum Artikel

Ostern im Mai!

Das Mitmachprojekt „Mein Stück Alltag“ im Museum der Alltagskultur in Waldenbuch wird derzeit von der deutsch-griechischen Kulturinitiative Kalimera e.V. gestaltet. In den Vitrinen im Eingangsbereich des Museums haben die Beteiligten für sie bedeutsame Gegenstände des deutsch-griechischen Alltagslebens ausgestellt mit den mehr

zum Artikel