Sammlung online Landesmuseum Württemberg

Sammlung Online

Mehr als 10.000 Objekte digital erfasst

Schlagworte

Orte

Personen

Sammlungen

Stöbern Sie in rund 250.000 Jahren Kulturgeschichte der Region Württemberg! Die Sammlung Online bietet einen virtuellen Streifzug durch die Highlights aus allen Sammlungen des Museums. Sie zeigt einen Querschnitt der Bestände und stellt Werke aus den Bereichen Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte sowie Populär- und Alltagskultur vor. Während die Objekte physisch in verschiedenen Ausstellungen präsentiert oder in Depots aufbewahrt werden, sind sie hier digital zusammengefügt.

Detaillierte Informationen zur Nachnutzung der Objektbilder finden sich auf den jeweiligen Detailseiten unter 'Bilder bestellen'. Die Lizensierung (CC BY-SA) ermöglicht es, dass sie unter der Maßgabe der Nennung des "Landesmuseums Württemberg" unter den gleichen Bedingungen weiter verwendet werden können.

Objekte

online entdecken

Kunstkammer

in der Sammlung Online

Archäologie

in der Sammlung Online

Kunst- und Kulturgeschichte

in der Sammlung Online

Populär- und Alltagskultur

in der Sammlung Online

Virtuelle

Ausstellungen

In zwei virtuellen Ausstellungen widmet sich das Landesmuseum Württemberg seinen Münzbeständen:

Die virtuelle Ausstellung "Frieden in Gold, Silber und Kupfer" behandelt Friedensdarstellungen auf rund 70 Münzen und Medaillen.

Unter dem Titel "Römische Kupfermünzen und Radierungen aus der württembergischen Kunstkammer" werden numismatische Bestände der herzoglichen Sammlung vorgestellt.

Kooperationspartner

der Sammlung Online

Über die Sammlung Online kooperiert das LMW mit weiteren Kultur- und Fachportalen wie der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB), Landeskunde entdecken online (LEO-BW), museum-digital, numismatik-bw, UBI ERAT LUPA sowie Gothic Ivories. Diese Zusammenarbeit erlaubt es, Objektbestände des Landesmuseums mit denen anderer Sammlungen zu vernetzen.

Noch sind nicht alle der insgesamt über 1 Mio. Objekte aus dem LMW digital verfügbar. Das Team arbeitet stetig an der Sammlungserfassung mit den Datenbanken imdas pro (Objektdatenbank), cumulus (Bilddatenbank) sowie museum-digital (Online-Datenbank).